Klostern Malchow (c) M.Wünsch

Publikationen
Erhältlich im Museum oder unter orgelmuseum@freenet.de

Die Entwicklung der Orgel. Der mecklenburgische Orgelbau. Museumskatalog

Friedrich Drese, Malchow 2007

Im Museumskatalog werden die Orgelgeschichte Mecklenburgs von ihren Anfängen bis zur Gegenwart und die Orgelbauer dieser Region beschrieben. Die in den Beständen des Museums befindlichen Instrumente und ausgestellten Objekte sind mit Text und Bild vorgestellt. Im Anhang ist der auf mecklenburgischem Territorium befindliche Orgelbestand nach Kenntnisstand des Jahres 2007 aufgelistet. Der Katalog umfasst 150 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. (10,00€ )

 

Arp Schnitger und seine Schüler in Mecklenburg. Begleitheft zur Sonderausstellung 2009.

Friedrich Drese, Malchow 2009  ( 2,00 € )

 

Der Orgelbauer Friedrich Hermann Lütkemüller und sein Schaffen in Mecklenburg

Bestandsaufnahme aller Lütkemüllerorgeln in Mecklenburg

Friedrich Drese, Malchow 2010 ( 5,00 € )

 

Museumsblätter

zur allgemeinen und mecklenburgischen Orgelbaugeschichte

  1 Die Geschichte des Orgelbaus in Mecklenburg

  2 Der Orgelbau Mecklenburgs im 19. Jahrhundert

  3 Die Orgelbauerfamilie Friese

  4 Der Orgelbauer Friedrich Hermann Lütkemüller 1815-1897

  5 Von der Panflöte zur Konzertorgel - Entwicklungsgeschichte der Orgel

  6 Die Technik in der Orgel - „mechanisch“ – „pneumatisch“ - was ist das?

  7 Der Orgelbauer Grüneberg in Stettin

  8 Der Orgelbau des  20. Jahrhunderts

  9 Kurzgefasste Daten für ganz Eilige

10 Orgelbaufirma Sauer in Frankfurt/Oder

11 Der Orgelbauer Friedrich Wilhelm Winzer - ein Thüringer in Mecklenburg

 


Museumskatalog