Klostern Malchow (c) M.Wünsch

Alt Schwerin, evangelische Dorfkirche

Friedrich Friese (III), 1861

I/AP/4

 

Orgel in Alt Schwerin

 

 

Standort: Westempore

 

Beschreibung: Brüstungsorgel. Neugotischer Prospekt mit drei Pfeifenfeldern und zwei Zwischenfeldern. Linksseitiger Spieltisch mit Registerzügen zu beiden Seiten. Schwarze Untertasten. Magazinbalg mit Schöpfer unter der Windlade.

 

Baugeschichte: 1861 Neubau für die Kirche in Boitin bei Bützow. 1995 Umsetzung aus der einsturzgefährdeten Kirche nach Alt Schwerin mit Dispositionsänderung, Mecklenburger Orgelbau Nußbücker (Plau). 2016 Restaurierung durch Andreas Arnold (Plau).

  
      Manual / C-c3, mechanische Schleiflade
      Bordun 16’
      Principal 8’
      Gedact 8’
      Octave 4’

      Pedalklaviatur C-c1 fest angehangen (eigene Ventile)