Klostern Malchow (c) M.Wünsch

Conow, evangelische Dorfkirche

Friedrich Friese (III), 1888

I/P/8

 

Standort : Westempore

 

Beschreibung: Flache neugotische Prospektfront mit drei Pfeifenfeldern und oberen geradlinigen Abschlüssen. Spieltisch linksseitig. Typische technische Anlage mit Magazinbalg in der Orgel, darüberliegendem horizontalen Wellenrahmen und der Manualwindlade.

Baugeschichte : 1961 Umdisponierung durch Firma Jehmlich (Dresden).

 

Ursprüngliche Disposition :

Manual / C-c3, mechanische Schleiflade

Principal 8’

Gedackt 8’

Gambe 8’

Flöte 8’

Octave 4’

Mixtur 3fach

 

Pedal / C-c1, mechanische Schleiflade

Subbaß 16’

Violon 8’

 

Pedalkoppel

 

 

Umdisponierung 1961:

Manual / C-c3, mechanische Schleiflade

Principal 8’

Gedackt 8’

Octave 4

Gemshorn 2’

Larigot 1 1/3’

Mixtur 4fach

 

Pedal / C-c1, mechanische Schleiflade

Subbaß 16’

Violon 8’

 

Pedalkoppel