Klostern Malchow (c) M.Wünsch

Diemitz, evangelische Dorfkirche

Wolfgang Nußbücker, 1974

I/P/5

 

 

Standort: Westempore


Beschreibung: Flacher Prospekt mit drei Pfeifenfeldern mit Rundbögen von der Vorgängerorgel (1897). Spieltisch mittig.

Baugeschichte: 1897 Neubau der Firma Schlag & Söhne (Schweidnitz). 1974 Umbau auf mechanisches System und neue Disposition durch Wolfgang Nußbücker (Plau). Neue Manualwindlade, neue Trakturen. Von 1897 blieben erhalten: Gehäuse, Klaviaturen, Magazinbalg, Pfeifen des Subbass 16‘ und Gedackt 8‘. 2014 Generalüberholung, dabei Einbau von Pfeifen der Sauer-Orgel (1963) der neuapostolischen Kirche Rostock, (2013 Abriss)

 

Manual / C-g3, mechanische Schleiflade

Gedackt 8’      Sauer

Octave 4’        Prospekt, Fortsetzung Sauer

Nassard 2 2/3‘ Sauer

Flöte 2’

 

Pedal / C-d1, mechanische Schleiflade

Subbaß 16’      Schlag & Söhne

 

Pedalkoppel