Klostern Malchow (c) M.Wünsch

Friedland, evangelische Stadtkirche St. Marien

Wilhelm Sauer, Frankfurt/O., 1905, op. 935

Walcker, 1934

III/P/41

Orgel in Friedland

 

Standort: Westempore


Beschreibung: Die Orgel steht im Gehäuse von 1744/46, das zum Orgelwerk von Christian Gottlieb Richter (Demmin) und David Baumann (Altkalen) gehörte.

Zentraler pneumatischer Spieltisch im vergrößerten Ausschnitt des historischen Spielschrankes.

Im geräumigen Orgelraum Aufstellung aller Windladen, zum Teil tief unterhalb der Pfeifenfelder.

 

Baugeschichte: 1905 Neubau für die Paulskirche Berlin-Zehlendorf. 1926 Umbau durch Firma Steinmeyer (Oettingen), 1934 Einbau in Friedland mit großer Umdisponierung (Firma Walcker). 2013 Restaurierung des Gehäuses. 2016 Generalüberholung des Spieltisches, Nachintonation der gesamten Orgel und geringe Umdisponierung durch Christian Scheffler (Sieversdorf).

 

Baugeschichte der Orgel in Friedland: Neubau 1744/46 durch Christian Gottlieb Richter und David Baumann. 1854 Neubau durch Ernst und Wilhelm Sauer. 1934 Einbau der Sauer-Orgel aus Berlin.

 

I. Manual / C-g3, pneumatische Kegellade

Bordun 16’

Principal 8’

Gemshorn 8’

Flute harm. 8

Oktave 4

Rohrflöte 4

Quinte 2 2/3

Superoktave 2

Kornett 3-5fach

Mixtur 4fach

Trompete 8

 

II. Manual / C-g3, pneumatische Kegellade

Prinzipal 8’ (2016)

Grossgedackt 8’

Salicional 8’

Prestant 4’

Blockflöte 4’

Nasard 2 2/3’

Prinzipal 2’

Terz 1 3/5’

Sifflöte 1’

Cymbel 3fach

Krummhorn 8’

 

III. Manual (Schwellwerk) / C-g3, pneumatische Kegellade

Liebl. Gedeckt 16’

Geigenprinzipal 8’

Soloflöte 8’

Aeoline 8’

Fernflöte 4

Fugara 4

Piccelflöte 2

Larigot 1 1/3

Scharf 4fach

Horn-Oboe 8’

Regal 4’

    

Pedal / C-f1, pneumatische Kegellade

Prinzipalbass 16

Subbass 16

Oktavbass 8

Bassflöte 8

Cello 8’ (2016)

Choralbass 4’

Rauschpfeife 2fach

Posaune 16’

 

Koppeln:

III-II, III-I, II-I

III-P, II-P, I-P

Superoktavkoppel III-III

Suboktavkoppel III-III

3 Freie Kombinationen, Handregister ab

Feste Einstellungen: MF, F, Tutti, Pianopedal, Mezzofortepedal, Rohrwerke ab,

Walze ab, Schweller III