Klostern Malchow (c) M.Wünsch

Hornstorf, evangelische Dorfkirche

Friedrich Friese (III), 1886
I/AP/5


Standort: Westempore

Baugeschichte: Gebaut für die Dorfkirche in Müsselmow. 1951 bis 1965 Aufstellung in der Neuen Kirche Wismar. Umsetzung nach Hornstorf. 1990 anstelle des bereits fehlenden Registers Flöte 4‘ Einbau der Octave 2‘ durch W. Nußbücker (Plau).
Orgelgeschichte Hornstorf: 1790 eine alte Orgel ist vorhanden, die „schon vor etwa 70 Jahren“ von Neuburg nach Hornstorf gekommen war. Beschreibung 1811: 9 Register auf 1 Manual und 1 Pedal. 1857 Neubau durch Friedrich Friese (III) 5 Register auf 1 Manual und angehängtem Pedal. 1875 Umbau durch F.A. Mehmel. 1945 Zerstörung.

Manual / C-f3, mechanische Schleiflade
Principal 8‘
Flöte 8‘
Gedackt 8‘
Octave 4‘
Octave 2’ (ursprl. Flöte 4‘)

Pedal / C-c1, fest angehangen